ngiyaw-eBooks Home

Verfügbare Texte

        

Biographie

Ottilie von Below, geb. Freiin von Hackewitz (2. Mai 1837, Freienwalde – 28. Juli 1894)

Ottilie von Below war eine deutsche Schriftstellerin und Dichterin.

Ottilie von Below, geb. Freiin von Hackewitz, Doberan, Mecklenburg, wurde am 2. Mai 1837 zu Freienwalde an der Oder geboren. Sie ist die Tochter eines Offiziers, (gestorben 1843). Im Jahre 1856 vermählte sie sich mit dem Lieutenant von Below, der 1870 in Frankreich auf dem Felde der Ehre als Hauptmann seinen Tod fand. O. v. B. wohnte längere Zeit in Rostock, und seit 1886 ist Doberan ihr Wohnort. Ihre Prosa-Erzählungen schreibt sie unter dem Pseudonym Ambrosius Scharf.

Verwendete Quelle: Sophie Pataky, Lexikon deutscher Frauen der Feder Bd. 2, Berlin, 1898, S. 481.

ngiyaw-eBooks Home