ngiyaw-eBooks Home

Digitalisate verfügbar


Verfügbare Texte

        

Biographie

Marie Conrad-Ramlo (8. September 1850, München – 1. Oktober 1921, München)

Conrad-Ramlo, Frau Marie, Königlich bayerische Hofschauspielerin, München, Steinsdorfstrasse 7, geboren in München, 8. September 1850, besuchte das Konservatorium für Musik, nahm für kurze Zeit Privatunterricht bei der Schauspielerin Denker und bekam mit achtzehn Jahren ein Engagement in Kaiserslautern. Ein Jahr später wurde sie bereits für die Münchener Hofbühne verpflichtet, der sie noch heute angehört. Als Dichterin zeigte sie den Charakter einer starken, originellen Künstlernatur und hat auch in verschiedenen Zeitschriften eine Reihe kleinerer Arbeiten veröffentlicht. Auch einige Theaterstücke hat sie verfasst, die noch im Manuskripte liegen und den Weg zur Bühne noch nicht gefunden haben. Frau Marie Conrad-Ramlo ist in zweiter Ehe mit dem Schriftsteller und Parlamentarier Dr. Michael Georg Conrad, dem Begründer der »Gesellschaft«, verheiratet. König Ludwig II. hat sie durch Verleihung der goldenen Medaille für Kunst und Wissenschaft ausgezeichnet.

Quelle: Sophie Pataky, Lexikon deutscher Frauen der Feder, Bd. 1, Berlin, 1898, S. 133 f.

ngiyaw-eBooks Home