ngiyaw-eBooks Home

Digitalisate verfügbar


Verfügbare Texte

        

Biographie

Bruno Ertler (29. Januar 1889, Pernitz – 10. Dezember 1927, Graz)

Bruno Ertler war ein österreichischer Schriftsteller.

Bruno Ertler entstammte einer Postmeisterfamilie. Besuchte die Schule in Korneuburg, später in Wiener Neustadt und promovierte 1916 zum Dr. phil.. Später unterrichtet er als Lektor für Zeitungswesen an der Karl-Franzens-Universität Graz.

Als Autor ist Bruno Ertler vor allem durch seine beiden Dramen Das Spiel von Doktor Faust (1923) und Belian und Marpalye (1924) bekannt.

Verwendete Quelle: Artikel Bruno Ertler in: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 15. Juli 2011, 19:09 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Bruno_Ertler&oldid=91272136 (Abgerufen: 17. November 2011, 10:09 UTC)
Dieser Artikel (Quellenangabe) basiert auf dem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht seit Juli 2009 unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz – vormals GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Portrait aus niederösterreichisches Personenlexikon

ngiyaw-eBooks Home