ngiyaw-eBooks Home          

Verfügbare Texte


Biographie

Else Galen-Gube (22. Dezember 1869, Potsdam – 14. Februar 1922, Potsdam)

Sie war die Verfasserin Aus dem Leben und Träumen eines Weibes, Gedichte, 1903, Im Bann der Sünde, Gedichte, 1905 und Nordlandskizzen, 1909.

Sie war die Tochter des Schriftstellers Philipp Galen (Ernst Philipp Karl Lange).

ngiyaw-eBooks Home