ngiyaw-eBooks Home

Richard Henry Horne (1. Januar 1803, Edmonton – 13. März 1884 in Margate)

Prosa

Die wahre Geschichte eines Steinkohlenfeuers AcrobatReader PDF    epub ePub    MobiPocketReader/Kindle Mobi/Kindle    Kindle azw3/Kindle

Richard H. Horne, Die wahre Geschichte eines Steinkohlenfeuers, Erzählung Aus: Der Hausfreund, Herausgegeben von Charles Dickens, Verlag des Verlags-Comptoirs Grimma und Leipzig, 1851, ÜbersetzerIn ist nicht angegeben



Richard Henry Horne (1. Januar 1803, Edmonton – 13. März 1884 in Margate)

Richard Hengist Horne war ein englischer Dichter und Essayist.

Horne wurde auf der Kriegsschule in Sandhurst gebildet, trat in die mexikanische Flotte ein und machte den Krieg zwischen Mexiko und Spanien mit. Nach England zurückgekehrt, widmete er sich der Literatur, veröffentlichte eine Satire auf König Wilhelm IV. und die Gegner der Reform unter dem Titel: Spirit of peers and people (1834) und schrieb eine Reihe dramatischer Stücke, in denen er den klassischen Dramatikern Englands nacheiferte.

Zugleich entfaltete er im Epos und in der Novelle sowie in Geschichtsschreibung eine umfangreiche Tätigkeit. Hierher gehören seine History of Napoleon (1841, 2 Bde.) und das epische Gedicht Orion (1843, 10. Aufl. 1874), sein bedeutendstes Werk, von welchem die erste Ausgabe, um ihr Verbreitung zu verschaffen, um einen Farthing (1/4 Penny) verkauft wurde.

1852 ging Horne mit William Howitt u. a. nach Australien, wo er zum Kommissar der Goldeskorte zu Melbourne ernannt wurde, kehrte aber nach einigen Jahren nach England zurück. Seit 1874 bezog er einen Ehrensold aus der Zivilliste und starb 13. März 1884 in Margate.



Verwendete Quelle Richard H. Horne in: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.
URL: Richard H. Horne

Dieser Artikel (Quellenangabe) basiert auf dem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht seit Juli 2009 unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz – vormals GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

ngiyaw-eBooks Home