ngiyaw-eBooks Home          

Verfügbare Texte


Biographie

Josip Kozarac (18. März 1858, Vinkovci – 21. August 1906, Koprivnica)

Josip (Joseph) Kozarac war ein kroatischer Dichter, Schriftsteller und Polemiker, er war einer der bekanntesten kroatischen Forstwirte.

Er besuchte die Volksschule in Vinkovci, und danach das Gymnasium, das er nicht ohne Probleme beendete; aber alles änderte sich, als er Forstwirtschaft in Wien studierte und 1879 als bester Student seines Jahrgangs in Bodenkultur abschloß. Er verbrachte viel Zeit mit der Beobachtung der ihn umgebenden Fauna und Flora.

Seine literarischen Fähigkeiten zeigten sich in seinen Gedichten, aber auch Geschichten, die er jedoch damals nicht veröffentlichte. Nach dem Tod seines Vaters lebte er bei seiner Mutter. Er war ein anerkannter Forstwirt und arbeite an verschiedenen Projekten und Orten. Ein Wald wurde ihm zu Ehren benannt.

Von 1896 bis 1898 gab er das Forstmagazin (Šumarskog lista) heraus; er schrieb darin zahlreiche Fachartikel. Er war ein gefragter Experte im Westen wie im Osten Europas. Als Kozarac in den Ruhestand ging, widmete er sich der Litaratur und schuf zahlreiche Werke, die noch heute gerne gelesene werden.

ngiyaw-eBooks Home