ngiyaw-eBooks Home

George Meredith (12. Februar 1828, Portsmouth – 18. Mai 1909, Flint Cottage)

Prosa

Chloe's Geschichte AcrobatReader PDF    epub ePub    MobiPocketReader/Kindle Mobi/Kindle    Kindle azw3/Kindle

George Meredith, Chloe's Geschichte, Novelle, Müller & Co Verlag, Potsdam, 1923, Übertragen von Franz Blei




George Meredith (12. Februar 1828, Portsmouth – 18. Mai 1909, Flint Cottage)

George Meredith war ein englischer Schriftsteller und Lyriker.

Nach dem frühen Tod seiner Mutter wuchs er zunächst in seiner Geburtsstadt auf. Im Alter von 14 Jahren wurde er auf ein Institut der Herrnhuter Brüdergemeine in Neuwied in Deutschland geschickt, das er zwei Jahre lang besuchte. Nach Beendigung seiner schulischen Ausbildung studierte er Rechtswissenschaft und arbeitete nach seinem Studium als Anwalt. Diese Tätigkeit gab er jedoch bald auf, um sich der Literatur zuzuwenden.

Zunächst war er als Journalist tätig. In Zeitschriften wurden auch seine ersten literarischen Versuche, meist Gedichte und Sonette, veröffentlicht. Im Jahr 1851 erschien sein erster Gedichtband, wenig später die Sonettsammlung Modern Love. Mehrere Romane folgten; u. a. Emilia (1864) und ein Jahr später Rhoda Fleming. Sein erster Roman The Ordeal of Richard Feveral, mit dem er erste Beachtung als Romanschriftsteller erlangte, wurde aus moralischen Gründen allerdings verboten.

Gegen 1865/1866 ging Meredith nach Italien. Hier war er als Kriegsberichterstatter während des Deutschen Krieges von 1866 tätig. Zurückgekehrt nach England, ließ er sich in Surrey nieder und setzte seine schriftstellerische Arbeit fort. In der Folgezeit kamen noch weitere Romane und Gedichtbände zur Veröffentlichung.

Er verstarb 1909 in der Nähe von Dorking.

Das Gedicht The Lark Ascending von Meredith hat den englischen Komponisten Ralph Vaughan Williams zu der gleichnamigen Komposition inspiriert. Auszüge des Gedichtes stellte Williams der Partitur voran.


Verwendete Quelle: George Meredith in: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.
URL: https://de.wikipedia.org/wiki/George_Meredith

Dieser Artikel (Quellenangabe) basiert auf dem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht seit Juli 2009 unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz – vormals GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

ngiyaw-eBooks Home