ngiyaw-eBooks Home

Milena Mrazovic (Preindlsberger von Preindlsperg) (28. Dezember 1863, Bjelovaru – 20. Januar 1927, Wien (Sanatorium Löw))

Prosa

Emin's Glück AcrobatReader PDF    epub ePub    MobiPocketReader/Kindle Mobi/Kindle    Kindle azw3/Kindle    Flash Flash
Aus: Milena Mrazovic, Selam. Skizzen und Novellen aus dem bosnischen Volksleben, Deutsche Schriftsteller-Genossenschaft, Berlin, 1893

Mahmud Bâba AcrobatReader PDF    epub ePub    MobiPocketReader/Kindle Mobi/Kindle    Kindle azw3/Kindle    Flash Flash
Aus: Milena Mrazovic, Selam. Skizzen und Novellen aus dem bosnischen Volksleben, Deutsche Schriftsteller-Genossenschaft, Berlin, 1893

Der Vampyr AcrobatReader PDF    epub ePub    MobiPocketReader/Kindle Mobi/Kindle    Kindle azw3/Kindle    Flash Flash
Aus: Milena Preindlsberger-Mrazovic, Bosnische Volksmärchen, A. Edlingers Verlag, Innsbruck, 1905

Bosnisches Skizzenbuch Digitalisat Digitalisat

Milena Preindlsberger-Mrazovic, Bosnisches Skizzenbuch, E. Pierson Verlag, Leipzig, 1900
Bosnische Volksmärchen Digitalisat Digitalisat

Milena Preindlsberger-Mrazovic, Bosnische Volksmärchen, A. Edlingers Verlag, Innsbruck, 1905
Selam Digitalisat Digitalisat

Milena Mrazovic, Selam, Skizzen und Novellen aus dem bosnischen Volksleben, Deutsche Schriftsteller-Genossenschaft, Berlin, 1893 (ab Seite 114 fehlen die ungeraden Seiten im Digitalisat)

Milena Mrazovic (Preindlsberger von Preindlsperg) (28. Dezember 1863, Bjelovaru – 20. Januar 1927, Wien (Sanatorium Löw))

Milena Mrazovic-Preindlsberger war eine Journalistin und Schriftstellerin.

Milena Mrazovic-Preindlsberger war die erste Journalistin und Redakteurin in Bosnien und der Herzegowina. Ihre Familie stammte aus einem Dorf in Türkisch-Kroatien, dem späteren Bosnien. "Die Rotmäntler", die im Jahre 1848 in Wien die kleinen Kinder spiessten, waren meine Verwandten," bemerkte sie sarkastisch. Zur Zeit der Okkupation dieses Landes durch Österreich-Ungarn war ihr Vater bosnisch-türkischer Landesbeamter. Milena wollte Pianistin werden, komponierte schon mit zehn Jahren. Nach der Okkupation kam ihr Vater nach Sarajevo. 1884 wurde dort die "Bosnische Post" gegründet, das einzige deutsche Blatt in diesem Lande. Milena wurde dessen Mitarbeiterin, und fünf Jahre später übertrug die Regierung, nachdem die Eigentümer dieses Blattes kurz nacheinander starben, ihr die Konzession. Mit kaum 18 Jahren war sie nun Herausgeberin einer deutschen Zeitung, Besitzerin einer Buchdruckerei und eines Verlagsunternehmens. Sieben Jahre lang führte sie erfolgreich das Unternehmen und verkaufte es dann, um 1896 den Wiener Chirurgen, nunmehrigen Primarius des Landesspitals in Sarajevo, Landessanitätsrat Dr. Josef Preindlsberger zu heiraten. Sie durchforschte ihre Heimat zu Pferde und veröffentlichte Reportagen in den angesehensten Zeitungen Österreichs sowie in Reclam-Büchern.

Verwendete Quelle: Artikel Milena Mrazovic In: ehemaliger FrauenWiki.

ngiyaw-eBooks Home