ngiyaw-eBooks Home

Fredrik Wilhelm Scholander (23. Juni 1816, Stockholm – 9. Mai 1881, Stockholm)

Prosa

pdf Das geheimnisvolle Haus epub ePub    MobiPocketReader/Kindle mobi/Kindle    Kindle azw3/Kindle

Fredrik Wilhelm Scholander, Das geheimnisvolle Haus, Autorisierte Übertragung aus dem Schwedischen von Henny Bock-Neumann, Deutsche Verlagsanstalt, Stuttgart und Leipzig, 1905.
ePub von Hans-Jürgen Horn



Fredrik Wilhelm Scholander (23. Juni 1816, Stockholm – 9. Mai 1881, Stockholm)

Fredrik Wilhelm Scholander war ein schwedischer Architekt, Maler und Dichter.

Scholander studierte Baukunst an der Kungliga Konsthögskolan Stockholm und zog nach dem erfolgreichen Abschluss nach Italien und Paris für private Studien. 1848 wurde er zum Professor für Architektur ernannt. Als Künstler malte er viele Bilder mit architektonischem Hintergrund sowie Illustrationen zur Fjölnirsage und zu eigenen Dichtungen. Er komponierte auch Musik, die zu seiner Zeit Anerkennung fand. Seine Kunstwerke sind im Stockholmer Nationalmuseum, in Uppsalas Universitätsbibliothek und in mehreren kleineren Museen Schwedens ausgestellt. 1871 wurde er in die Kungliga Vitterhets Historie och Antikvitets Akademien aufgenommen. Bauwerke (Auswahl)



Verwendete Quelle: Artikel Fredrik Wilhelm Scholander in: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.
URL: Fredrik Wilhelm Scholander

Dieser Artikel (Quellenangabe) basiert auf dem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht seit Juli 2009 unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz – vormals GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


ngiyaw-eBooks Home