ngiyaw-eBooks Home

13. Juni 2009

Walter Rheiner – Landschaft.     Zur Biographie


aus: Walter Rheiner, Das schmerzliche Meer, Frühe und neue Gedichte, Dresdner Verlag von 1917, Dresden, 1918, S. 9.


20090613_John William Waterhouse - Naiad

John William Waterhouse – Naiad


Entfaltetes Land, süß gebreitet! Heimliches Haus
blau flötend aus unfaßbarem Grün! Flächen,
wölbend sich lange der Sonne, die schlürft
Wiese und Wald und smaragdenen Bach.


Hier gieß ich aus das finster geballete,
das mordende Hirn. — Nun entstrahl:
leichter, befreit! mische dich
zartestem Blau, goldenem Äther!


Meine Arme: magische Baumeswurzel, die hebt
majestätisch sich auf. Flüstert dem Wind,
dem Gesandten der Sterne, die tiefe
innere Musik, die unbegreiflich eint
fernstes Gestirn mich dem nahen Herzen.





20090613_Walter Rheiner - Landschaft