ngiyaw-eBooks Home

Angelica von Hörmann – Das grüne Gezelt und das weiche Moos ...     Zur Biographie


aus: Angelica von Hörmann, Neue Gedichte, Verlag von A. G. Liebeskind, Leipzig, 1893, S. 73 f.


20101011_Ernst Ludwig Kirchner - Akte im Wald

Ernst Ludwig Kirchner – Akte im Wald


Das ist das längst vertraute Thal,
Die Berge tiefzerspalten
Mit ihrem dunkeln Waldgewand,
Das sind die Tannen, die alten;


Das grüne Gezelt und das weiche Moos,
Darauf ich geruht und gedichtet,
Den Blick aufs weitentrollte Bild
Stillträumend hinausgerichtet.


Waldblumen und Beeren winken mir zu,
Wie einst aus lauschigem Dunkel,
So fröhlich lacht hindurch das Blau
Und glitzert das Sonnengefunkel.


Und doch ist Alles verwandelt mir,
Als stünd' ich in fremden Landen
Und hätte diese blühende Pracht
Noch nie gekannt und verstanden;


Als wäre mein Herz gelegen im Schlaf
Und wäre nun selig erschlossen,
Und hätt' seine Lieb' als Sonnenschein
Rings über die Welt ergossen.





20101011_Angelica von Hörmann - Das grüne Gezelt und das weiche Moos ...

20101011_Angelica von Hörmann - Das grüne Gezelt und das weiche Moos ...