ngiyaw-eBooks Home

Juliane Déry – Pußta-Lied.     Zur Biographie


Aus: Die Gesellschaft, Münchener Halbmonatschrift für Kunst und Kultur, Band 11, 1895, S. 183.


Pußta-Lied

Franz Marc – Zwei Pferde in der Schwemme

Pußta-Lied.

Mein Schatz ist schwarz,
So schwarz wie der Rabe,
Und wenn er reitet,
Er reitet im Trabe.

Er reitet zu mir
Durch finstere Nacht,
Ich höre den Hufschlag,
Ich hör' wie er lacht.

Er lacht und herzt,
Und küsset mich,
Ich aber weine,
Wein' inniglich.

Mein Schatz ist schwarz,
So schwarz wie der Rabe,
Er weiß gar wohl,
Wie lieb ich ihn habe.







Juliane Déry – Pußta-Lied.