ngiyaw-eBooks Home

Maria Janitschek – Abend.     Zur Biographie


aus: Maria Janitschek, Im Sommerwind, Verlag Kreisende Ringe, Leipzig, 1895, S. 34



Abend.

Es ist so seltsam still,
so schwerstill,
steinern …
Wenn doch ein einziger Schmetterling
durch die rotbraune Luft flöge!
An den schwarzen Bergen
hängen Nebelfetzen,
wie Spinnengewebe
an Kellermauern.


So seltsam still,
so schwerstill,
steinern …
Horch, ein Ton! …
Aus der Thalschlucht
das Sterbeglöcklein ..
Wer wohl dort geht?




Maria Janitschek - Abend.